Eisenbahn   Deutschland   Strecken um Röblingen a See
Strecke Röblingen a See - Querfurt - Vitzenburg/U.
Bahnhof Obhausen bis Querfurt
 
   
   
 
 
   
 
 
  Seite 1       Vorwort    
  Seite 2       Im Bahnbetriebswerk Röblingen a See
  Seite 3       Im Bahnhof Röblingen a See
  Seite 4        Im Güterbahnhof Röblingen a See
  Seite 5        Bahnhof Röblingen a See bis Posten 17b
  Seite 6        Röblingen a See Po 17b bis Abzw Stw B1
  Seite 6.1     Anschlussbahn Kaligewerkschaft
  Seite 7        Abzweig Stw B1 bis Stedten
  Seite 7.1     Anschlussbahn Brikettfabrik Stedten
  Seite 8       Bahnhof Stedten bis Schraplau
  Seite 9        Anschlussbahn Kalkwerk Schraplau
  Seite 10      Bahnhof Schraplau bis Esperstedt
  Seite 11      Bahnhof Esperstedt bis Esperstedt Süd
  Seite 12      Bahnhof Esperstedt Süd bis Obhausen
  Seite 13    Bahnhof Obhausen bis Querfurt
  Seite 14     Im Bahnhof Querfurt
  Seite 14.1  Lokeinsatzstelle Querfurt
  Seite 14.2   Anschlussbahn VEAB Querfurt
  Seite 15      Bahnhof Querfurt bis Vitzenburg/U.
  Seite 15.1   Anschlussbahn Kalkwerk Querfurt
  Seite 15.2   Anschluss Flugplatz Allstedt
  Seite 15.3   Anschlussbahn Zuckerfabrik Vitzenburg
  Seite 16      Bahnhof Vitzenburg/U. bis Querfurt
  Seite 17      Bahnhof Querfurt bis Röblingen a See
  Seite 18      Bahnhof Merseburg bis Querfurt und zurück
 
 
   
 
 
  Obhausen - Querfurt  
       
 

Ich war nie in Obhausen am Bahnhof, ich weiß auch nicht warum. Jedenfalls nicht, um zu fotografieren. Mit der Lok bzw. im Dienst sind wir natürlich x-mal hier vorbei gefahren. Ein Foto war mir das nie wert. Nunja, es ist, wie es ist. Doch manchmal hilft der Zufall. Stefan Motz hat am 11.05.92 dieses Foto gemacht. Es bringt das Nebenbahnflair schön zur Geltung und ich ärgere mich ein bisschen, dass ich das zu Dampfzeiten versäumt habe.

 
Foto mit freundlicher Genehmigung von Herrn Stefan Motz, Köhn
       
 

Kürzlich bekam ich aber dieses Bild von 58 401, die wohl im Bahnhof Obhausen steht. Man kann Anschriften erkennen. ...50 ist das Untersuchungsdatum. Die Untersuchung war im Juni 1950. Das Bild ist vielleicht vom Winter 1950/51.

 
Foto mit freundlicher Genehmigung von Herrn Otto Welz, Röblingen
       
 

Wir haben am 15.02.1981 den GmP 68625 am Haken und sehen das Einfahrsignal von Querfurt, welches nur selten einen Haltebegriff zeigte. Die Einfahrt ist frei, feuern musste man hier nicht mehr. Ich mache ein Foto, während 52 8077  gleichmäßig die letzten paar Hundert Meter eine leichte Steigung zum Bahnhof Querfurt hochstampft. Pünktlich kam der Zug zum Halten und ich hatte kurz Zeit für ein paar Fotos, bevor es zur nächsten Leistung, ein Kohlenstaubzug nach Vitzenburg, ging.

 
     
     
 

112 115 kommt mit einem typischen GmP in den Bahnhof Querfurt. Im Zug die Staubwagen für das Zementwerk Karsdorf. Es ist der 03.07.89. In dem Jahr sollte noch viel passieren.

112 115 mit GmP am 03.07.89 in Querfurt  
 
 
 
   
 
 
  text und fotos, falls nicht anders erwähnt  ©hans-peter waack berlin letzte bearbeitung 11 2019   home