Seite 1 Vorwort      
  Seite 2 Halle/S. Hbf - Teutschenthal Seite 10 Sangerhausen - Kassel  
  Seite 3 Bahnhof Teutschenthal - Röblingen a See Stw Ar Seite 11 Kassel - Sangerhausen  
  Seite 4 Röblingen a See Stw Ar - Röblingen a See Posten 17b Seite 12 Sangerhausen - Blankenheim  
  Seite 5 Im Bahnhof Röblingen a See Seite 13 Blankenheim - Eisleben  
  Seite 6 Im Güterbahnhof Röblingen a See Seite 14 Eisleben - Röblingen a See Westseite  
  Seite 7 Röblingen a See - Eisleben Seite 15 Im Güterbahnhof Röblingen a See  
  Seite 7.1 Anschlussbahn Braunkohlenwerk Halde Helfta Seite 16 Im Bahnhof Röblingen a See  
  Seite 8 Eisleben - Blankenheim Seite 17 Röblingen a See  Posten 17b bis Amsdorf  
  Seite 9 Blankenheim - Sangerhausen Seite 18 Amsdorf - Halle/Saale  
       
   
     
     
   
 

 

   

01 509 bespannt am 10.09.2016 einen Sonderzug nach Sangerhausen und verlässt den Bhf Eisleben..

 
     
 

Eine für meine Begriffe seltene Aufnahme erhielt ich von Werner Graf. Es zeigt den D48 bei der Ausfahrt aus Eisleben und vorn dran hängt eine - vermutlich Erfurter - 01.5. Während ich also wenige 100 m entfernt vor der Schule saß und die Hausaufgaben von den Mädels abschrieb, sind da die Rekos vorbeigefahren und ich habe das überhaupt nicht bemerkt. Nee, sowas ... Der Laufweg des D 48 führte im Sommerfahrplan 1972 von Barth über Halle und Sangerhausen nach Erfurt. Ob die 01 die Regelbespannung war ?

 
Foto mit freundlicher Genehmigung von Herrn Werner Graf
     
 

143 807 kommt hier aus Halle/Saale und ist das erste Fahrzeug überhaupt, welches ich nach der Elektrifizierung im so genannten Trennungsbahnhof von Blankenheim fotografiert habe. Das war am 20.11.09. Hier hat sich alles sehr verändert. Die bedeutendste Veränderung ist das Fehlen des Überführungsbauwerkes in Richtung Hettstedt.

 
     
   
 
 
  text und fotos, falls nicht anders erwähnt   ©    hans-peter waack dresden     letzte bearbeitung 04.01.12   home